Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Gerät abspeichert. Sollten Sie auf unserer Webseite navigieren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Um weitere Informationen zu erhalten klicken Sie bitte hier: Verwendung von Cookies

×

Internationale Online-Messe & Marktplatz für Design und Dekoration

Retrouvez les exposants des salons de la décoration

Wunschliste

Dokumentation anfordern Wunschliste via E-Mail teilen

Geschäftsbedingungen

Artikel 1 - Geltungsbereich

1.1 - Die Firma Distrimart SA vertreibt die Marke " Decofinder " über ihre Internetseite, zu finden unter der Adresse http//www.decofinder.com.
1.2 - Mit der Unterzeichnung des Auftragsformulars werden die vorliegenden allgemeinen Bedingungen ohne Vorbehalt akzeptiert, und dies unabhängig von dem bei Distrimart SA eingegangenen Kaufauftrag oder der Kaufmaßnahme.
1.3 - Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten sowohl für die Inserenten als auch für deren eventuelle Bevollmächtigte.

Artikel 2 - Angebote und Preise

2.1 - Die Positionierung, Formate und Modalitäten der angebotenen Anzeigen sowie die damit zusammenhängenden Preise gelten ab dem Tag, an dem DISTRIMART SA das Angebot unterbreitet, so wie sie in den Schriftstücken mit dem Titel "Preis ohne Steuer" und " technische Bedingungen ", die auf Anfrage bei der Firma DISTRIMART SA oder auf der Internetseite unter http://www.decofinder.com einsehbar sind, angegeben werden.
2.2 - Die Preise beinhalten nicht die technischen Kosten, z.B. eventuell anfallende Kosten für die Erstellung und Realisierung der Anzeigen, die zu einem anderen Geschäftsbereich der Firma DISTRIMART SA angehören.
2.3 - Die Preisbedingungen des Angebots von DISTRIMART SA an den Inserenten gelten 30 Tage lang ab Unterbreitung des Angebots.
2.4 - DISTRIMART SA hat dennoch das Recht, seine Preise ohne Frist bei Auftreten einer neuen Steuer oder bei Erhöhung einer schon existierenden Steuer anzupassen.
2.5 - Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die von DISTRIMART SA angewandten Preise können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf die laufenden Verträge und Angebote, die einem Bestätigungszeitraum von 30 Tagen unterliegen.

Artikel 3 - In Kraft treten des Kaufauftrags – stillschweigende Verlängerung

3.1 - Jedweder Kauf oder Reservierung einer Anzeigenfläche gilt erst, wenn folgende Doppelkondition erfüllt ist:
- durch den Eingang des Kaufauftrags bei DISTRIMART SA innerhalb des für das Angebot geltenden Bestätigungszeitraums; letzterer ist auf folgender Internetseite einseh- und druckbar http://www.decofinder.com/, welcher vorher an DISTRIMART SA geschickt werden und vollständig unterschrieben und mit den Firmenangaben versehen werden muss.
- die darauf von DISTRIMART SA schriftlich, per Fax oder E-Mail versandte Bestätigung über die vorhandenen gewünschten Anzeigenflächen oder wenn der Inserent die entsprechende Rechnung erhält.
3.2 - Der Vertrag gilt als abgeschlossen und endgültig ab Datum des Eintretens eines der in Absatz 3.1 aufgeführten Punkte.
3.3 - Stillschweigende Verlängerung: Das Angebot der "Partnerseite" gilt für mindestens ein Jahr und kann durch stillschweigende Verlängerung erneuert werden, außer es wird per Einschreiben mit Empfangsbestätigung : 3 Monate im Voraus gekündigt, wobei jeder Monat oder jedes angefangene Jahr zu bezahlen ist.

Artikel 4 - Vorschriften für die Werbeanzeigen

4.1 - Anzuzeigende Werbung oder visuelle Anzeigen müssen mindestens 3 Tage vor Beginn der entsprechenden Werbecampagne übermittelt werden.
4.2 - Die Einbindung auf der Website muss gemäß den vorgeschriebenen technischen Vorschriften, die im Dokument "Technische Bedingungen", im Kostenvoranschlag und im Kaufauftrag aufgeführt sind, erfolgen.
4.3 - Bei Nichteinhaltung einer der oben aufgeführten Bedingungen kann DISTRIMART SA nicht haftbar gemacht werden, falls das vorher festgelegte Datum der Einstellung auf die Website überschritten wird.
4.4 - Falls die digitalen anzuzeigenden Dokumente nicht rechtzeitig übermittelt werden, ist dies kein Grund für eine Vertragsaufhebung. Die im aufgeführten Vertrag genannte Werbecampagne kann dennoch zu einem entsprechend späteren Zeitpunkt beginnen.

Artikel 5 - Haftungsbereich des Inserenten

5.1 - Der Inserent bescheinigt, dass er der alleinige und exklusive Autor der Texte, Zeichnungen, Bilder, Tondokumente etc. ist oder sämtliche notwendigen Rechte für deren Nutzung und Weiterverbreitung besitzt.
5.2 - Der Inserent bescheinigt, dass die Einstellungen auf der Webseite allen derzeit gültigen legalen und rechtlichen Vorschriften entsprechen.
5.3 - Der Inserent verpflichtet sich gegenüber DISTRIMART SA, alle Verurteilungen und alle gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten, die von ihm bei Einspruch seitens Dritter aus einem der oben genannten Gründe verlangt werden könnten, zu tragen, und auch die, welche im Allgemeinen aus der Verbreitung und Visualisierung der Nachricht entstehen können.

Artikel 6 - Verbreitungsablehnung

6.1 - DISTRIMART SA behält sich vor, jede Werbung oder visuelle Darstellung, die sich nicht im Einklang mit seinen materiellen oder moralischen Belangen befindet, die ein Angriff auf den guten Ton oder die Öffentlichkeit darstellen könnte oder die nicht den derzeit geltenden legalen und rechtlichen Vorschriften entspricht, abzulehnen.
6.2 - DISTRIMART SA kann in keinem Fall für die Ablehnung von Werbemitteilungen in einem der oben genannten Fälle haftbar gemacht werden, die Ablehnung kann nicht zu etwaigen Schadensersatzforderungen seitens des Inserenten führen.

Artikel 7 - Haftungsbeschränkung

7.1 - Jegliche Verspätung, Verschiebung oder Aufhebung der Einstellung auf die Website, die unter anderem von technischen Störungen in Zusammenhang mit dem Internet hervorgerufen wird, außerhalb von DISTRIMART SA und nicht nach seinem Willen, gibt keinen Anlass zu Zahlungsverweigerung, selbst nicht teilweise, seitens des Inserenten und auch kein Recht für eine neue Einstellung zu Lasten von DISTRIMART SA oder eine Entschädigung, egal welcher Art, zugunsten des Inserenten.
7.2 - Jegliche Verspätung, Verschiebung oder Aufhebung der Einstellung auf die Webseite führt nicht eventuell zu einer einmaligen Erstattung oder Nichtbeitreibung, ganz- oder teilweise, des Einstellungspreises.
7.3 - DISTRIMART SA garantiert nicht, außer es wird ausdrücklich festgelegt, dass keine Konkurrenzinserate, ganz gleich welcher Art, Format oder Fläche, vorhanden sind. DISTRIMART SA trägt in diesem Fall keinerlei Verantwortung.
7.4 - Auch kann die Firma DISTRIMART SA nicht dafür verantwortlich gemacht werden, wenn auf der Webseite nach Unterzeichnung des Kaufauftrags neue Werbeflächen entstehen, ganz gleich welcher Fläche, Art, Format und Eigenschaft.

Artikel 8 - Informieren des Inserenten

8.1 - DISTRIMART SA wird den Inserenten per Email oder Fax von der ersten Freischaltung des Inserats in Kenntnis setzen.
8.2 - Während der Werbecampagne wird DISTRIMART SA eine "Bilanz der Werbecampagne" einrichten, die der Inserent mit Hilfe eines persönlichen Passworts einsehen kann und die den Bedingungen, unter denen die vorliegende Vereinbarung abgeschlossen wurde, entspricht und dem Inserenten im Folgemonat des Einstellungsendes seines Inserats zugeschickt wird.

Artikel 9 - Vertragsverstöße

9.1 - Der Inserent kann keinerlei Verstoß bei der Durchführung der Bestellung oder der vorliegenden allgemeinen Bedingungen geltend machen, wenn dieser Verstoß nicht während der Werbecampagne DISTRIMART SA ausdrücklich mitgeteilt und gemeinsam von den Parteien begutachtet wurde.
9.2 - Die Tatsache, dass DISTRIMART SA nicht zu irgendeinem Zeitpunkt die Inhalte der vorliegenden allgemeinen Bedingungen geltend macht, kann nicht dahingehend ausgelegt werden, dass es sich um einen Verzicht handelt, die besagte Bestimmung zu einem späteren Zeitpunkt geltend zu machen.

Artikel 10 - Berechnung und Bezahlung

10.1 - Die Berechnung der von DISTRIMART SA erbrachten Leistungen erfolgt bei Eingang des Bestellscheins für die Werbecampagne.
10.2 - Ein Abzug von 15% auf den Nettopreis erfolgt für Gewerbetreibende (staatliche Unternehmen, Agenturen, etc. ...) ...)
10.3 - Die Rechnung muss bei Erhalt beglichen werden.
10.4 - Falls die Bezahlung zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgt, kann DISTRIMART SA die Einstellung des Inserats bis zur vollständigen Bezahlung verzögern, ohne dass diese Verzögerung einen Haftungsgrund für DISTRIMART SA darstellen, eine Preisänderung herbeiführen oder aber zu einer Verlängerung oder einer neuen Einstellung führen würde.
10.5 - Ein üblicher Verzugszins mit einem monatlichen Satz von 0,75% wird ab Fälligkeitsdatum der Rechnung nach vorangegangener Mahnung verlangt.
10.6 - Der Versand eines Einschreibens mit Empfangsbestätigung, das eine Mahnung oder die Einsetzung eines Justizverfahrens enthält, führt rechtlich zu einer fälligen Erhöhung von 15% auf die zu zahlende Bruttosumme, unbeschadet des Rechts auf Weiterführung, Ruhen oder Aufhebung des Vertrags.

Sonderfall bei Leistungen, die zu monatlichen Raten führen, die per automatischer Banküberweisung bezahlt werden.
Die Dauer des Abonnements beträgt mindestens 12 Monate, es muss in jedem Fall per Bankeinzug bezahlt werden. Bei Nichtbezahlung einer Rate werden Nichtbezahlungskosten berechnet (15 € ohne St.) und die gesamte und sofortige Bezahlung der noch zu leistenden Raten, zudem eine Strafe von fünfhundert Euro und die in 10-5 erwähnten Verzugszinsen ab dem Zeitpunkt der Zahlungsverweigerung.

Artikel 11 - Zuständige Gerichtsbarkeit

Jeder Streitfall, der durch die Durchführung oder Auslegung der vorliegenden Vereinbarung eintritt, wird nur vor dem Handelsgericht in Paris verhandelt.

AN EINEN FREUND SENDEN