Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Gerät abspeichert. Sollten Sie auf unserer Webseite navigieren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Um weitere Informationen zu erhalten klicken Sie bitte hier:. Verwendung von Cookies
Schließen
 de 
  •  fr
  •  gb
  •  es
  •  it
  • Inspirations

    Kategorien :  Außenleuchten

    Eleuchtung / Außenbereich - Wohnen im garten!

     Die großen europäischen Fachmessen im Bereich Dekoration haben in den letzten drei Jahren neues Mobiliar zum Vorschein gebracht: Indoor-/Outdoor-Möbel. Im September wurde dieses Ereignis in der Sonderausgabe Outdoor-Indoor des Magazins Maison&Objet unter dem Titel „Die äußere Eroberung des häuslichen Komforts“ gefeiert.
     
    Das gesellschaftliche Phänomen macht sich in ganz Europa bemerkbar: Garten und Balkon werden zu echten Lebensräumen. Wir wollen nicht nur mit der Natur wieder eins sein, sondern auch jeden zusätzlichen Platz hundertprozentig nutzen. „Draußen“ ist nunmehr ein Raum wie jeder andere – gepflegt, bequem, gemütlich. Und dieser Raum will möbliert und beleuchtet werden.. 

    Der gerade im Aufkommen begriffene Indoor-Outdoor-Markt ist richtiggehendes Neuland, das nur darauf wartet, von den Herstellern und Designern im Bereich Beleuchtung erobert zu werden. Ein vielversprechendes, zukunftsträchtiges Land, das neue Kreationsschwerpunkte in den Bereichen Material, Technologie und Design bietet. Dieser noch ganz junge Markt wird sich in den kommenden Jahren vermutlich verfeinern müssen, um sich den spezifischen Bedürfnissen der Verbraucher in den verschiedenen Ländern Europas anzupassen. Auch in Anbetracht der unterschiedlichen Witterungsbedingungen entsprechen die "Outdoor"-Gewohnheiten der einen nicht unbedingt

    ...
    BYSTEEL
    TradeWinds
    Kevin Reilly Lighting
    Door Shop
    CHEMIN DE CAMPAGNE
    Axeuro Industrie
    DECORATION D'AUTREFOIS

    Entdecken Sie die Auswahl von...

    Aurore Hétier
    Painter
    Hervé Langlais
    Innenarchitekt
    Astrid Mora
    Organisation.Veranstaltungen
    Baptiste-Guillaume Rischmann-Gibert
    Innenarchitekt
    ... denen der anderen, von Italien bis hin nach Skandinavien…

    Ein neuer Lebensraum

    Als natürlicher Ausläufer des Sommer-Wohnzimmers beherbergt der Garten heute Leuchtobjekte, die über den Winter im Wohnzimmer ihren Platz finden. Beleuchtung erstrahlt in neuem Licht und profitiert in vollem Umfang von den neuen Technologien...Innovationen werden in diesem Bereich großgeschrieben, mit Hightech-Materialien, die auch extremen Witterungsverhältnissen standhalten. Das Design kommt dabei auch nicht zu kurz: Für Outdoor-Einrichtungen werden vermehrt berühmte Designer wie Karim Rashid (Vondom) und Joseph Forakis (Foscarini) hinzugezogen, und die Kreationen werden immer ausgereifter.

     Die Aufgabe, den Garten zum Abend hin gemütlich zu gestalten, führt die Designer dazu, originelle Beleuchtungen zu schaffen, die nicht nur den Außenbedingungen standhalten, sondern auch für stimmungsvolles Licht sorgen. Würfel-Sitzkissen (Cubo von Slide Design), bunte Lichtkugeln (Beau&Bien), beleuchtete Blumenkästen (Vondom) und riesige Blumentöpfe (Bloom) erhellen farbig den Garten und können im Winter leicht ins Wohnzimmer gebracht werden. Ein weiteres Beispiel für die Indoor-Outdoor-Entsprechung ist das Modell 60 T von Royal Botania, eine Outdoor-Version der legendären Lampen aus den 80er Jahren. Ideal zur geruhsamen Zeitungslektüre im Garten!

    LED beherrschen das Bild im Garten

    Die LED-Technologie entwickelt sich derzeit stark und bietet endlose Beleuchtungsmöglichkeiten für den Garten. Geringer Energieverbrauch und echte Leuchtkraft: Eine LED bedeutet eine Energieeinsparung von 80 % im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne! In mobilen Beleuchtungen oder fest verkabelten Niedrigspannungslampen – Tiefstrahler, Wandleuchten, Straßenlaternen und sogar Hängelampen! – beherrschen LED das Bild im Garten. Für Flos haben sich die Designer Antonio Citterio und Toan Nguyen für ein Belvédère mit zeitlosem und minimalistischem Design entschieden, das fast in Mimikry-Manier mit der Natur zu verschmelzen scheint. Die wie eine riesige Zigarre geformte Hängelampe „Havana“ aus weißem Polyethylen von Foscarini ist für die Beleuchtung großer Bereiche gedacht und kommt am besten zur Geltung, wenn gleich mehrere davon eingesetzt werden.

    Viel Neues unter der Sonne

    Solarbeleuchtungen sind für sehr kleine Bereiche, die der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und keine großen Lichtanforderungen stellen (z. B. Stadtterrasse, Balkon usw.), besonders interessant. Ansonsten bleiben sie Zusatzbeleuchtungen, die zwar nicht sehr leuchtstark, dafür aber dekorativ sind. Lampions, Girlanden,Spots, Wegeleuchten, Tisch- oder sogar Stehlampen – die Solarleuchten können in den Boden gespießt oder aufgehängt werden und sind in großer Vielfalt und originellen Ausführungen zu haben.Aus simplen Ziergirlanden sind heute regelrechte Beleuchtungen für das Außen-Wohnzimmer geworden. Ein Beispiel ist die nobel-schlichte Stehlampe „Zoe Solar light“ von Viteo.

    Eine bedeutende Innovation steht überdies in Sachen Solarlampen an: Bei Veolia, einer Tochtergesellschaft von Saint-Gobain, denkt man mit den Designern Felipe Ribon und Marie-Aurore Sticker-Metral über die Entwicklung eines „Glühwurm“-Systems als Nachtbeleuchtung nach. Die Aussichten für den Garten sind super natürlich!

    Eine bedeutende Innovation steht überdies in Sachen Solarlampen an: Bei Veolia, einer Tochtergesellschaft von Saint-Gobain, denkt man mit den Designern Felipe Ribon und Marie-Aurore Sticker-Metral über die Entwicklung eines „Glühwurm“-Systems als Nachtbeleuchtung nach. Die Aussichten für den Garten sind super natürlich!