de 
  •  fr
  •  gb
  •  es
  •  it
  • Inspirations
    Neuheiten

    Kategorien :  Wände & Decken

    "Party"-Wände!

    Ein positives Zeichen für die gute Gesundheit des Dekorationsmarktes: Die Wanddekorationsbranche - Stichwort Tapete - sieht rosig aus... 45 Millionen Rollen Tapeten wurden 2010 in Frankreich verkauft. Eine Zahl, die in ganz Europa, allen voran in Frankreich und Großbritannien, im Steigen begriffen ist. Unter den führenden Herstellern kleiden Rasch und AS Création aus Deutschland, Grandeco aus Belgien, Textdécor aus Frankreich und Graham & Brown aus Großbritannien die Wände der Welt ein, wobei Osteuropa vor Westeuropa und Japan die Nase vorn hat. Während dieser schnell wachsende Markt vor allem den Baumärkten zugute kommt (60 % des Umsatzes), haben der Fernabsatz und der Internetvertrieb bei diesem nachdenklichen Kauf alle Trümpfe in der Hand, um sich zu entwickeln: die Möglichkeit, neue Produkte oder beispielsweise 3D-Simulationen anzubieten. Seit 2006 gibt es einen Aufschwung bei den Umsätzen aufgrund der Verjüngung der Verbraucher, die von neuen Tapeten angezogen werden. Die "Oma"-Tapete ist fertig! Beflügelt in den letzten 10 Jahren durch das Aufkommen der "Vliestapeten" (heute 60 % des Umsatzes), deren leichte Verarbeitbarkeit ein unbestreitbarer Verkaufsvorteil ist, blickt der Tapetenumsatz angesichts des Aufkommens neuer, äußerst attraktiver Tapeten mit Gelassenheit in ...
    ISIDORE LEROY
    IN CREATION
    Ananbô
    CUIR AU CARRE
    WALL & DECO
    Ohmywall
    Rouviere Collection
    Filter

    Oberkategorie

    (3419 Produkte)
    ... die Zukunft. Die immer noch sehr präsenten Wandpanoramen haben die klassische Herangehensweise an die Tapete in ein "all over" verwandelt. Einige französische Unternehmen wie Ananbô oder Bien Fait setzen ihre Codes durch, manchmal mit klassischen Illustrationen und manchmal mit zeitgenössischeren Visuals. Einzelne Streifen oder tryptische Streifen (CeePeeArt), magnetische Wanddekorationen, die je nach Wunsch ausgetauscht werden können, oder Trompe-l'oeil-Dekorationen (Christophe Koziel) haben viel Fantasie in dieses Universum gebracht.

    Übersehen wir nicht den wachsenden Einfluss einiger sehr erfinderischer Designer, die der Tapete eine neue "technologische" Dimension verleihen. So macht das junge Unternehmen Myrine Créations seit 2006 durch seine grenzenlose Kreativität von sich reden: Tapeten mit geprägten Falten, passenden Stickern, windempfindlichen Magneten, LEDs oder Mustern, die auf Wärme reagieren...  Es passt immer für Aufkleber...Vergessen wir nicht, dass diese Wandrevolution mit dem Erscheinen von Aufklebern in Russland in den 2000er Jahren begann. Böse Zungen sagten ihnen eine Zukunft voraus, die so kurz war wie ihre Expositionszeit: Fehler! Die 2003 auf dem russischen Markt geborene Marke --Decoretto (Firma Ascott Deco) ist heute mit 1 Million verkauften Aufklebern pro Jahr in 8 Ländern der Marktführer in Europa!? Mehr als 500 Modelle, hergestellt in Europa, zu sehr erschwinglichen Preisen, ist der Grund für den Erfolg dieser Firma. Kreativer als je zuvor, leichter, ebenso einfach anzubringen wie zu entfernen, haben die Aufkleber, flüchtige Dekorationen, unser Bedürfnis, unser Dekor leicht zu verändern, unterstrichen. Individuell gestaltbar, glitzernd, phosphoreszierend, spiegelnd... ständig innovativ, kleiden Sticker heute Fenster (Acte-déco, CocoBohème) und konkurrieren im Design mit den Signaturen zeitgenössischer Designer (Domestic). Gemälde sehen die Zukunft in Grün. Auf der Malerseite profitieren auch Wände und Decken von den technischen Fortschritten der Produkte. Das geplante Verschwinden von Lösemitteln und anderen chemischen Substanzen in Lacken, wie es die europäischen Vorschriften vorschreiben, beschleunigt nun das Aufkommen von Mischfarben, einer Synthese aus Acryl und Glycerin. Kombiniert man die Vorteile dieser beiden Lacktypen, werden diese Mischlacke als Alkyddispersionslacke bezeichnet. Diese neue Generation von Lacken enthält ein Alkydharz, das aus Pflanzen gewonnen wird und mit Wasser verdünnbar ist. Sie haben fast die gleichen Eigenschaften wie Glycerinfarben und gewährleisten eine gute Spannungsqualität sowie eine gute Beständigkeit gegen Stöße und Flecken. Ein interessanter Kompromiss, den die Hersteller bereits weitgehend übernommen haben (einige Referenzen: Ondilak Classic von Zolpan, Semi-Gloss Generation 2010 von Gauthier, Lösemittelfreier Lack von Corona, Flat Hydro von Tollens...).




     

    Unsere Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer bzw. Gerät abspeichert. Sollten Sie auf unserer Webseite navigieren, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Um weitere Informationen zu erhalten klicken Sie bitte hier:. Verwendung von Cookies
    Schließen